Ein Tannenbaum, der die Kinder von der Lippe bis an die Erft verbindet

CDU-Landtagsabgeordnete Romina Plonsker hängte selbst gebastelten Schmuck von Kindern aus ihrem Wahlkreis in den Tannenbaum der CDU-Fraktion im Düsseldorfer Landtag

 

Die beiden selbst gebastelten, bemalten und beklebten Sterne von Ida stehen stellvertretend für viele Briefe mit Tannenbaumschmuck, die Romina Plonsker jetzt in den Baum der CDU-Landtagsfraktion im Düsseldorfer Landtag hängte. Die CDU-Landtagsabgeordnete für Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim hatte die Kinder in ihrem Wahlkreis dazu aufgerufen, ihr Tannenbaumschmuck zuzuschicken. Denn traditionell steht vor dem Fraktionssaal der Christdemokraten in Düsseldorf ein schöner großer und geschmückter Tannenbaum. Und bisher war es auch eine schöne Tradition, dass die Fraktion immer Kinder aus Tageseinrichtungen und Grundschulen in den Landtag einlud, damit sie den Baum vor dem Fraktionssaal schmückten.

Das ging in diesem Jahr natürlich nicht, und so riefen die CDU-Landtagsabgeordneten aus ganz Nordrhein-Westfalen die Kinder dazu auf, ihnen selbst gebastelten Tannenbaumschmuck nach Düsseldorf zu schicken. Dort hängten sie ihn jetzt in den Baum. „Ich freue mich sehr, dass es eine so große Resonanz auf die Idee gab“, sagt Romina Plonsker. „Jetzt haben wir einen Tannenbaum, mit vielem herrlichen Schmuck aus ganz Nordrhein-Westfalen, einen Baum, der die Menschen von der Lippe bis an die Erft verbindet.“

Nach oben