Neujahrsempfang der CDU Bedburg

Buntes Treiben beim Neujahrsempfang der CDU Bedburg: Kirche, Karneval, Politik, Wirtschaft und Ehrenamt feiern gemeinsam mit dem Dreigestirn auf Schloss Bedburg.


Eine bunte Mischung aus Schützen, Karnevalisten, Kirchenvertreter, Ehrenamtler, Unternehmer und Politiker sorgte beim Neujahrsempfang der CDU Bedburg auch dieses Jahr wieder für eine besonders heimische Atmosphäre. Die mehreren hundert Gäste trafen sich in Schloss Bedburg.

Andreas Becker, Stadtverbandsvorsitzender der Bedburger Christdemokraten ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Er zog durch die erfolgreichen Wahlen für Land-, und Bundestag für Bedburg ein erfolgreiches Fazit. Mit Blick auf den zwei Tage später stattfindenden SPD-Bundesparteitag berichtete der örtliche Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels über den aktuellen Stand zu den Berliner Koalitionsaussichten. Festredner war Michael Eyll-Vetter, Leiter der Tagesentwicklung der RWE Power AG.

Insbesondere stand aber der Austausch mit den Vereinen und Ehrenamtler im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrsempfangs der CDU Bedburg.

In vielen Gesprächen stand die Landtagsabgeordnete Romina Plonsker den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort über die aktuellen Düsseldorfer Themen.

Nach oben